2016

Der letzte "3nach Halb"- Gottesdienst 2016 fand am 1. Advent statt.

Im Anschluss an diesen Familien-Gottesdienst gab es

in der frisch gemalerten Sakristei einen leckeren Brunch.

Am 30. Oktober feierten wir wieder einen

"3nach Halb"-Gottesdienst.

Das Thema: "Isst du noch oder tafelst du schon".

Nach dem Gottesdienst mit Abendmahl

wurde dann im Hohen Chor der Kirche

fröhlich getafelt.

Am 23. Oktober fand ein Kanotei-Konzert in der Marienkirche statt.

Unter der Leitung von KMD Matthias Böhlert

erklangen vier Reformations-Kantaten von J.S.Bach.

Einen fröhlichen Familien-Gottesdienst

gab es am 9. Oktober in der Marienkirche. Noah, Jael und Josia Wende erlebten ihre Taufe im Kreise einer großen Festgemeinde.

Am 31. August fand ein Dankeschönabend

für die Ehrenamtlichen statt, die sich im Raum der Kirche

in der Arbeit mit Geflüchteten engagieren. 

Eventkirche auf dem Platz am Rathausturm

im August 2016 

Donnerstags von Fünf bis Sieben...

...Begegnungscafé Kluhs

Das Begegnungs-Café ist eine feste Größe

in unserem Gemeindeleben geworden.

Gerade in der Sommerzeit trifft sich

jede Woche eine bunte Schar Menschen von hier und anderswo

zum Klönen, Spielen und Kaffee trinken.

Regional-Gottesdienst zum Hansefest

Der diesjährige Gottesdienst zum Hansefest wurde vom 3nach Halb-Team

der Mariengemeinde vorbereitet.

Mitglieder verschiedener Sttadtgemeinden gestalteten ihn. 

Viele Besucher kamen in den Burggarten,

um diesen Openair-Tauf-Gottesdienst zu feiern, 

der unter dem Thema "Wasser Marsch" stand. 

Familien-Gottesdienst am 8. Mai mit Taufe und

anschließender Eröffnung der LEGO-Stadt

Soviel buntes Treiben hatte unsere Marienkirche

schon lange nicht mehr gesehen.

Ein ganz besonderer Gottesdienst lockte

viele Kinder und ihre Familien erst in die Kirche

und anschließend in die Gertraudenkapelle,

wo die Kinder ihr gemeinsames Werk - eine LEGO-Stadt - präsentierten.

Dass an diesem Sonntag auch noch eine Zwillings-Taufe stattfand,

war ein besonders schöner Höhepunkt. 

Konfirmation am 1. Mai 2016 in der Marienkirche

Ein Mädchen und sechs Jungs

wurden in diesem jahr in unserer Gemeinde konfirmiert.

Um den Blumenschmuck kümmerten sich, unter fachkundiger Anleitung,

die Eltern im Vorfeld.

Und hier sind die Profi-Bilder, die uns dankenswerter Weise

das Fotostudio Wunberger aus Salzwedel zur Verfügung gestellt hat

Einweihung der Joachimskapelle am 17. April 2016

Im Rahmen einer Joachims-Matinee wurde am Sonntag Jubilate

die Joachimskapelle nach grundlegender Restaurierung eingeweiht.

Zahlreiche Besucher freuten sich

mit Pfarrer Friedrich von Biela und Kantor Roland Dyck

über dieses Kleinod, in dem zukünftig

vor allem die Chöre der Gemeinde ihre Heimat haben.

Kantor Dyck umrahmte diese Festveranstaltung

mit Klaviersonaten von W.A.Mozart. 

Regionaler "3nach Halb"- Familiengottesdienst

am Ostermontag mit Einführung von Friedhelm Wende in sein Amt

als Leiter der Jugendkirche im Kirchenkreis Salzwedel

und Gemeindepädagoge von St.Marien.

Zu diesem fröhlichen Gottesdienst kamen mehr als 150 Besucher

in die noch recht kühle Marienkirche,

um miteinander eine Reise "Zurück in die Zukunft" zu machen.

Beim anschließenden Kirchenbrunch war dann genug Möglichkeit,

sich mit guter Suppe zu wärmen und 

noch ein Weilchen zusammen zu bleiben.

Herzlichen Dank allen geduldigen Gästen und fleißigen Helfern.

Weltgebetstag in Salzwedel

Auch in diesem Jahr wurde der Weltgebetstag in Salzwedel

wieder als Regionaler Gottesdienst gefeiert, diesmal bei St.Georg.

Das Team um Pfarrerin Annette von Biela lud ein (ca. 70 kamen)

und gestaltete den Abend,

dessen Ablauf in diesem Jahr Christinnen aus Kuba vorbereitet hatten.

Auch diesmal gab es neben rhythmischen Liedern,

die der ök.Jugendchor unter Leitung von KMD Matthias Böhlert unterstützte,

landestypische Speisen,

die von vielen fleißigen Köchinnen mitgebracht wurden.

Begegnungs-Café "Kluhs" 

Unter dem Dach der St.Mariengemeinde

öffnete am 3. März erstmalig

das neu gegründete Begegnungs-Café in der Kluhs.

Wir freuen uns über das freundliche Miteinander

der knapp 30 Besucher, bei Kaffee, Tee, Gebäck, Spiel und Gespäch. 

Auf diese Weise begegneten sich fünf Nationalitäten .

"3nach halb", der andere Gottesdienst in der Mariengemeinde.

Thema am 28. Februar: "Ärger fasten".

Geht das? Es geht!

Das "3nach Halb"-Team,

der Altmärkische Bläserkreis unter Leitung von Heidi Vogel

und Sup. Matthias Heinrich gestalteten gemeinsam diesen Gottesdienst.

Zum anschließenden Kirchen-Brunch stand viel Leckeres

aus ganz unterschiedlichen Küchen auf dem Tisch.

Herzlichen Dank allen, die geholfen haben!

Vom 12.-14. Februar fand die Klausurtagung des GKR

in Neinstedt/Harz statt.

Der "Lindenhof" bot dafür das passende Ambiente.

Das Thema: "Leiden wir noch - oder Leiten wir schon" zog sich

auf unterschiedliche Weise durch das ganze Wochenende.

Neben Arbeits- und Gesprächseinheiten gab es aber auch Zeit,

miteinander ins Gespräch zu kommen, spazieren zu gehen

und Geselligkeit zu pflegen.